HomePrintArzneimittelPROFIL

ArzneimittelPROFIL

Der Wissenszuwachs in der Medizin ist enorm. Die Datenlage bei der Einführung einer neuen Substanz ist oft kaum überschaubar, der Erklärungsbedarf aufgrund innovativer Wirkmechanismen und des Einsatzes bei seltenen Erkrankungen hoch. Das Gleiche gilt für die Zulassung bei einer neuen Indikation bereits bekannter Substanzen. Und erst das  Wissen schafft die Grundlage für die Anwendung.

 

Mit dem ArzneimittelPROFIL informieren wir Sie aktuell, objektiv und gut verständlich.

 

Das  Wesen des ArzneimittelPROFIL ist:

  • Studien zusammenfassen, ohne etwas auszulassen
  • Sachverhalte einfach darstellen, ohne zu vereinfachen
  • Orientierung in einer unüberschaubaren Datenfülle bieten

Inhalt:

  • Kurzzusammenfassung, Einleitung
  • Präklinik: Pharmakokinetik, Pharmakodynamik
  • Klinik: Review aller relevanten Studien zu Wirksamkeit, Verträglichkeit, Komplikationen, Dosierung, Verabreichung
  • Zulassungsstatus
  • Beurteilung und Aussichten: Einschätzung der Substanz aus Sicht des Autors

Wissenschaftlicher Charakter:

  • Autoren: unabhängige Experten des Fachgebiets
  • Reviewer: unabhängige Experten des Fachgebietes überprüfen Vollständigkeit, fachliche Korrektheit und Objektivität

Vorteile des ArzneimittelPROFIL:

  • Imagegewinn durch hochwertige, seriöse Informationen
  • Vollständigkeit – Aufarbeitung der gesamten verfügbaren Studiendaten zu einer Substanz inkl. tabellarischer Darstellung
  • Übersichtliche Einteilung in  Präklinik, Relevanz, Phase I, II und III auf maximal 16 Seiten
  • Unabhängiges Abgabematerial für den Außendienst

 


Sie sind umgezogen? Hier können Sie uns bequem die neue Adresse für Ihr Abonnement mitteilen:

M: adress.service@medizin-medien.at
T: +43 1 54600 688

Dr. Susanne Billich

Chefredakteurin ArzneimittelPROFIL