HomeMedical Tribune 50 Jahre Jubiläumsfest

Medical Tribune 50 Jahre Jubiläumsfest

Medical Tribune 50 Jahre Jubiläumsfest

 

Unter dem Motto „Summer of 68“ wurde im Kursalon Hübner zu einem fröhlichen Branchentreffen geladen. Es war ein rauschendes Fest ganz im Stil der Sixties.

Die Medical Tribune ist seit nun schon 50 Jahren eines der wichtigsten und beliebtesten Fachmedien der österreichischen Ärzte in Praxis und Klinik.

Das wurde gebührend gefeiert.

Mag. Hans Jörg Bruckberger, Chefredakteur der Medical Tribune, eröffnete mit Unterstützung von honorigen Festrednern den Abend. Zu diesen zählte der Präsident des Branchenverbandes Pharmig, Mag. Martin Munte, und der Vorstandvorsitzende des Hauptverbandes der österreichischen Sozialversicherungsträger, Dr. Alexander Biach. Ärztekammer-Präsident Dr. Thomas Szekeres ließ es sich nicht nehmen, eine Video-Botschaft zu übermitteln. Darin erinnerte er sich, dass er schon als Student die Medical Tribune gerne gelesen hat und die Zeitung bis heute sehr schätzt.

Thomas Letz, der Geschäftsführer der Medizin Medien Austria GmbH, jenes Verlags, zu dem die Medical Tribune gehört, würdigte die Arbeit der Reaktion und legte die Strategie des Konzerns dar, der bei aller Wertschätzung der Tradition längst auch in der digitalen Zukunft angekommen ist und in diesem Bereich Maßstäbe setzt.

Zu dem weiteren Highlights des Abends zählte ein Impulsvortrag des IBM-Experten Martin Cole, der seit Jahren mit der künstlichen Intelligenz Watson zu tun hat und über die Zukunft der Medizin referierte. Für gute Stimmung sorgte wiederum der bekannt Arzt und Kabarettist Dr. Omar Sarsam.

Chefredakteur Bruckberger präsentierte die druckfrische Jubiläumsausgabe: 80 Seiten, in denen die Entwicklung einzelner medizinischer Fachrichtungen analysiert wird, aber auch der Frage nachgegangen wird, wohin die Reise in Zukunft geht.

©Medizin Medien / Marko’s Photography

Die druckfrische Medical Tribune Ausgabe

Die „Komischen Kellner“ begrüßen die Gäste

Reinhard Rosenberger wird „überprüft“.