HomeFortbildung am PunktCOVID-19-PRÄVENTION: Verhaltensregeln vor Ort

Fortbildung am Punkt

COVID-19-PRÄVENTION: VERHALTENSREGELN VOR ORT

Um einen sicheren und gesunden Ablauf der Veranstaltung zu gewährleisten, beachten Sie bitte folgende Punkte:

  • Wenn Sie sich in den Veranstaltungsräumlichkeiten bewegen, tragen Sie bitte immer einen Mund-Nasen-Schutz (MNS). Verwenden Sie bitte Ihren eigenen MNS, der vor Beginn der Veranstaltung Ihnen durch die Hostessen ausgehändigt wird!
  • Unmittelbar bei Betreten der Räumlichkeiten gilt: Hände desinfizieren bzw. waschen!
  • Achten Sie im Rahmen der Veranstaltung darauf, den Mindestabstand von einem Meter zu anderen Personen einzuhalten und vermeiden Sie Berührungskontakte. Sollte der Mindestabstand aufgrund des Charakters der Fortbildung nicht eingehalten werden können, ist ein MNS zu tragen.
  • Die Sitzplätze in den Veranstaltungsräumlichkeiten werden Ihnen durch Hostessen zugewiesen. Der zugewiesene Sitzplatz muss eingehalten werden (Contact Tracing).

 

WICHTIG:

Sollten Sie sich krank fühlen, bleiben Sie zu Hause! Die Teilnahme an der Veranstaltung ist Personen mit einschlägigen Symptomen, die auf eine SARS-CoV 2 Infektion deuten, untersagt!

Wir empfehlen keine Teilnahme an der Veranstaltung von Risikogruppen sowie von Personen, welche im Vorfeld der Veranstaltung möglicherweise Kontakt zu bestätigten Fällen bzw. Verdachtsfällen hatten!

Wenn Sie sie sich während des Kongresses krank fühlen, wenden Sie sich bitte umgehend und mit MNS (!) an den Empfang und folgend Sie deren Anweisungen.

Es gelten jedenfalls alle derzeit gültigen Vorschriften der Behörden bezüglich COVID-19 Prävention. Ein COVID-19-Präventionskonzept wurde in Abstimmung mit der zuständigen Behörde vor Ort erstellt. Den Anweisungen der Organisation und Behörden ist unbedingt Folge zu leisten. Wir appellieren an Ihre Eigenverantwortung!